Letzte Änderung: 19. Juni 2017

Kriminalpolitik in der BRD

10 764 VL „Kriminalpolitik in der BRD"

2 SWS, 1 LP

 

Terminplan

Montags, 16–18 Uhr

Ort: Juristische Fakultät, R. 213, UL 9

 

24.04.2017

Was ist Kriminalpolitik? - Strafrecht, Rechtspolitik, Gesetzgebungslehre; Abgrenzung zu Strafrechtsdogmatik, Kriminologie und allgemeiner Politik

08.05.2017

Kriminalpolitik und Strafrechtsdogmatik (Strafzwecke, Strafwürdigkeit, Strafbedürftigkeit, Rechtsgutskonzept, philosophische Grundfragen des Strafrechts)

15.05.2017

Die Akteure auf dem Gebiet der Kriminalpolitik und ihre Aufgaben (Gesetzgebung, Regierung, Medien, Öffentlichkeit)

22.05.2017

Rechtsprechung und Rechtsfortbildung

29.05.2017

Kriminalpolitik in Nachkriegsdeutschland

12.06.2017

Feindstrafrecht

19.06.2017

Entwicklung des Strafrechts in der Bundesrepublik II: Ent- und Neukriminalisierung seit den 1970er Jahren. Strafrechtsreform seit Ende der 1960er Jahre

26.06.2017

Die Strafrechtsreformen der 1980er/90er Jahre bis zum 6. StrRG (1998)

03.07.2017

Gesetzgebung zum Strafrecht seit 1998

10.07.2017

Aktuelle Fragen der Kriminalpolitik

 

Kommentar: Nach einer Vorstellung des Schwerpunktstudiums im SP 7 und einer einleitenden Veranstaltung zur Frage „Was ist Kriminalpolitik?" werden im einem allgemeinen Teil Grundlinien der deutschen und europäischen Kriminalpolitik in Geschichte und Gegenwart sowie in einem exemplarischen Teil aktuelle und markante Themen der Kriminalpolitik vorgestellt. Sie finden die Literaturempfehlungen unter   https://moodle.hu-berlin.de/

Prüfung: Anschließende Studienarbeit

LL.M.-Studiengänge und Erasmus: mündliche Prüfung

 

Literaturempfehlungen für VL „Kriminalpolitik der BRD" SS 2017 (Prof. Dr. M. Heger)

 

1. Kaiser, Günther  [Hrsg.]: Kleines kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg, Müller, 1993,  (Uni-Taschenbücher ; 1274), zum Begriff: „Kriminalpolitik", S. 280-286.

2.  Zipf, Heinz, „Die Kriminalpolitik im Rahmen der gesamten Strafrechtswissenschaft", in: Kriminalpolitik, 2. Aufl. 1980, S. 1-28.

3. Hassemer, Winfried, „Vorläufige Versuche, Kriminalpolitik und Strafrechtsdogmatik zu begreifen und auseinanderzuhalten", in: Strafrechtsdogmatik und Kriminalpolitik, 1974, S. 23-64.

4. Naucke, Wolfgang, „Die Abhängigkeit zwischen Kriminologie und Kriminalpolitik", in: Seminar: Abweichendes Verhalten IV. Kriminalpolitik und Strafrecht, Hrsg.: Klaus Lüderssen und Fritz Sack, 1980, S. 68-91.

5. Kunz, Karl-Ludwig, „Kriminologie. Eine Grundlegung", Haupt Verlag, Bern - Stuttgart - Wien, 2004. 4 Aufl., Reihe: UNI-Tb. 1758, Haupt Verlag, S. 305-353.

6. Hoffmann-Riem, Wolfgang, Kriminalpolitik ist Gesellschaftspolitik, 2000, edition suhrkamp 2154, Kapitel 3: „Eine erfolgreiche Gesellschaftspolitik ist die beste Kriminalpolitik - Law and Order umgedeutet", S. 46-83, Kapitel 17: „Nachwort - Kriminalpolitik im ‚aktivierenden' Staat". S. 226-232.

7. Naucke, Wolfgang, „Entwicklungen der Allgemeinen Politik und der Zusammenhang dieser Politik mit der Reform des Strafrechts in der Bundesrepublik Deutschland", in: Winfried Hassemer (Hrsg.), Strafrechtspolitik, Bedingungen der Strafrechtsreform, 1987, S. 15-32.

8. Günther, Hans-Ludwig, „Die Genese eines Straftatbestandes", in: JuS 1978, Heft 1, S. 8 - 14.

9. Bahlmann, Stephan, „Rechts- oder kriminalpolitische Argumente innerhalb der Strafgesetzauslegung und -anwendung", Nomos, Baden-Baden, S. 22-41.

10. Hassemer, Winfried, Politik aus Karlsruhe?, in: JZ, Jg. 63, 2008, S. 1 - 52.

11. Kaiser, Günther, „Spiegel der Wirklichkeit oder Instrument der Kriminalpolitik?", in: ZRP 2002, Heft 1, S. 30-34.

12. Hassemer, Winfried, „Perspektiven einer neuen Kriminalpolitik", in: Strafen im Rechtsstaat, 2000, S. 269-292.

13. Vogel, Joachim, Einflüsse des Nationalsozialismus auf das Strafrecht, in: ZStW 115 (2003), S. 638-670.

14. Satzger, Helmut, Der Mangel an Europäischer Kriminalpolitik, Anlass für das Manifest der internationalen Wissenschaftlergruppe „European Criminal Policy Initiative", in: ZIS 12/ 2009, S. 691-694.

15. Baumann, Jürgen, Die große Reform im Strafrecht
In: 40 Jahre Bundesrepublik Deutschland - 40 Jahre Rechtsentwicklung, Ringvorlesung der Juristischen Fakultät der Universität Tübingen 1989, Hrsg.: Knut Wolfgang Nörr, S. 293 - 324, J. C. B. Mohr (Paul Siebeck) Tübingen.

16. Lenckner, Theodor, 40 Jahre Strafrechtsentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland: Der Besondere Teil des StGB, seine Liberalisierung und ihre Grenzen.
In: 40 Jahre Bundesrepublik Deutschland - 40 Jahre Rechtsentwicklung, Ringvorlesung der Juristischen Fakultät der Universität Tübingen 1989, Hrsg.: Knut Wolfgang Nörr, S. 325 - 345, J. C. B. Mohr (Paul Siebeck) Tübingen.

17. Hassemer, Winfried, Strafrechtswissenschaft in der BRD, in: Rechtswissenschaft in der Bonner Republik, Hrsg.: Dieter Simon, S. 259 - 310, suhrkamp taschenbuch, 1994.

18. Ebert, Udo, Die Strafrechtsreformgesetze 1969 bis 1974, in: Wendepunkte - Beiträge zur Rechtsentwicklung der letzten 100 Jahre, Stuttgart, München u.a. 2009, S. 186 - 198.

19. Frommel, Monika, 40 Jahre Strafrechtsreform, NK 4/ 2008, S. 133 - 139.

20. Rieß, Peter, Entwicklungstendenzen in der deutschen Strafprozessgesetzgebung seit 1950, in: ZIS 10/ 2009, S. 466-483.

21. Kühl, Kristian, Theoretische und praktische Kriminalpolitik. In: Schöch, Heinz, [Hrsg], Recht gestalten - dem Recht dienen. Festschrift für Reinhard Böttcher zum 70. Geburtstag am 29. Juli 2007, S. 597 - 616, De Gruyter Recht, Berlin, 2007.

22. Weigend, Thomas, „Die Strafe für das Opfer"? - Zur Renaissance des Genugtuungsgedankens im Straf- und Strafverfahrensrecht, in: Rechtswissenschaft, 2010 Heft 1, S. 39 - 57.

23. Hörnle, Tatjana, Das Verbot des Geschwisterinzests - verfassungsrechtliche Bestätigung und verfassungsrechtliche Kritik, in: NJW 2008, S. 2085-2088.

24. Jung, Heike, Das Kachelmann-Urteil im Spiegel der Presse - eine Momentaufnahme zu dem Thema „Strafjustiz und Medien", in: JZ 6/2012, S. 303 - 307.

25. Schneider, Hans Joachim, Verbrechensursachen. Überblick über die gegenwärtige kriminologische Theoriediskussion, in JURA, 2013-0032, S. 225-243.

26. Deckert, Antje, Zum Strafwürdigkeitsbegriff im Kontext legislativer Kriminalisierungsentscheidungen im Verfassungsstaat, in: ZIS 6/2013, S. 266-275.

27. Schuster, Thomas, Irrsinn unseres Strafsystems am Beispiel des NSU-Verfahrens, in: ZRP 2014, 101-103.

28. Daimagüler, Mehmet/ Pyka, Alexander „Politisierung" im NSU-Prozess, in: ZRP 2014, 143-145.

29. Heinrich, Bernd, Zum heutigen Zustand der Kriminalpolitik in Deutschland, in: KrimPoZ 1/ 2017, S. 4-20.