Letzte Änderung: 6. Juli 2021

Netzwerk Ost-West

Konzept | Bewerbung | Projektarchiv | Veröffentlichungen | Förderer 
                           Projektleiter: Prof. Dr. Martin Heger

Aktuelles

 

Netzwerk Ost-West 2021 

Liebe Studierende, liebe Interessierte,

wir laden euch herzlich zum diesjährigen Informations- und Bewerbungstreffen der Seminare des Netzwerks Ost-West 2021 am 05.05.2021 um 19 Uhr ein!

 

Natürlich sind wir uns der derzeitig schwierigen Lage bewusst und können eine Durchführung des NOW 2021 nicht mit Sicherheit garantieren. Dennoch wollen wir für den Fall der Fälle vorbereitet sein und blicken hoffnungsvoll auf einen Sommer, in dem wir die pandemiebedingte Zwangspause des NOW beenden können.  

 

Neben 3 bekannten Partnerländern kommt 2021 auch Albanien dazu. Wir freuen uns sehr unseren juristischen Austausch mit der neu hinzugetretenen Universität Tirana weiter ausbauen zu können! 

Das Projekt nach Bialystok musste dieses Jahr leider bereits frühzeitig abgesagt werden. Wir hoffen sehr den Austausch mit Polen im nächsten Jahr wieder durchführen zu können!

Wenn alles klappt, bietet das NOW 2021 also Seminare nach:

- Budapest (Ungarn)

- Prag (Tschechische Republik)

- Kiew (Ukraine)

- Tirana (Albanien) 

an. Studierende aus allen Fachsemestern sind herzlich willkommen!

 

Aufgrund der aktuellen Ungewissheit muss natürlich auch der Ablauf des NOW 2021 angepasst werden. Um keine unnötige Arbeit zu produzieren, ist nunmehr geplant, die Seminararbeiten in diesem Jahr erst im Anschluss an das hoffentlich im August in Präsenz stattfindende Projekt zu schreiben. Während der Projektwochen im August werden dann vorab Vorträge über die jeweiligen Seminarthemen gehalten.

Das Projekt wird dieses Jahr vom 02. bis 15. August 2021 stattfinden. 


Sollten einzelne oder alle Seminare im August aufgrund der Pandemiesituation oder auch nur aufgrund von weiterhin bestehenden Reisebeschränkungen nicht stattfinden können, ist geplant, die einzelnen Seminare im geplanten Zeitraum zunächst als Online-Seminare stattfinden zu lassen. Im Anschluss soll dann zu einem Zeitpunkt, zu dem das Reisen in die jeweiligen Länder wieder möglich ist, auch die Reise in die jeweiligen Länder durchgeführt werden. Die Termine und die Dauer dieser Aufenthalte können dann für die Projekte individuell und in Kooperation mit den ausländischen Partneruniversitäten gefunden werden.

Das Bewerbungstreffen läuft dieses Jahr natürlich auch anders ab. Die Veranstaltung wird über Zoom stattfinden, wobei die studentischen Organisator*innen wie gewohnt die einzelnen Projekte vorstellen. Den entsprechenden Link für die Zoom-Veranstaltung findet ihr zu gegebener Zeit hier auf der Website.

 

Bewerbung 

Die finale Bewerbung erfolgt dann anschließend per Mail an karl.lenke@rewi.hu-berlin.de 

Wer es also nicht zum Treffen schafft, kann sich trotzdem gern bewerben. 

Die Bewerbugsfrist ist der 12.05.2021.

 

Die Bewerbung sollte in Form eines Motivationsschreiben erfolgen. Wichtig sind dabei natürlich euer Name, euer Semester und eure Matrikelnummer. Bitte teil uns dabei eure 3 favorisierten Länder mit. Als Orientierung könnt ihr auch gern einige der folgenden Fragen beantworten:

- Warum möchtest du gerade an diesen Seminaren teilnehmen?

- Was stellst du dir unter dem Thema des Seminars vor? Was versprichst du dir ansonsten von dem Seminar?

- Hast du bereits Auslandserfahrungen gesammelt? Hast du Fremdsprachenkenntnisse? 

- Was könntest du bzw. würdest du gern in das Seminar einbringen und/oder welche organisatorischen Aufgaben kannst du dir vorstellen zu übernehmen? Hast du Interesse daran, das Journal zu gestalten?

- Hast du besondere Hobbies/Interessen/Aktivitäten? 

- Was würdest du Studierenden aus der Partnerstadt in Berlin zeigen wollen? Hast du eine Anregung für eine Unternehmung während der Berliner Seminarwoche?

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen!



NOW 2020

Aufgrund der CORONA-Pandemie fanden im Sommersemester 2020 keine Austauschkurse statt. Wir hoffen, dass im kommenden Jahr wieder studentische Workshops im Austauschprogramm möglich sind. Bis dahin werden alternative Formen der Zusammenarbeit für eine Anbahnung der Präsenzlehre für den Unterricht mit herangezogen.

 

Ausschreibung einer SHK-Stelle # 100 320 [Ausschreibungsfrist: 06.04.-27.04.2020]

für eine Mitarbeit im Netzwerk Ost-West und bei den Berliner Studien zum Jüdischern Recht, zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit mtl. 40 Stunden für 2 Jahre
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per Post an: Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät, Lehrstuhl Prof. Dr. M. Heger, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder per Email an: sekretariat.heger@rewi.hu-berlin.de.

 

Save the Date (!) #nowhu2020

Die Termine für die NOW-Seminare 2020 stehen nun fest. Die Seminare werden vom 3. August 2020 bis 16. August 2020 stattfinden. Die erste Woche verbringen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einer unserer Partneruniversitäten. Die zweite Woche findet für alle Gruppen gemeinsam in Berlin statt. Eine Bewerbungs- und Informationsveranstaltung wird am 23. Januar 2020 stattfinden.

Zentrales Informations- und Bewerbungstreffen für die Seminare im Netzwerk Ost-West (Sommersemester 2020)

am 23. Januar 2020 um 18:00 Uhr c.t.

Juristische Fakultät

Raum BE 1, 213

Keine Anmeldung erforderlich. Kontakt: karl.lenke@rewi.hu-berlin.de

Bewerbungen sind auch noch nach dem Treffen durch ein Motivationsschreiben an karl.lenke@rewi.hu-berlin.de möglich. 

 

Projektjournale 2019

Die Journale der diesjährigen Projekte sind online und können hier heruntergeladen werden: RigaTbilisiKiewBudapest, Bialystok und Jerewan Wir wünschen viel Freude beim Lesen! 

 

Das NOW im Semesterblick Winter 2019/20

Im aktuellen Semesterblick berichten wir über die NOW-Projekte 2019 und stellen die beteiligten Personen und die Seminarprogramme vor.

 

Alumni- und Grillabend des Netzwerks Ost-West im Sommersemester 2019

am 9. August 2019 um 18 Uhr im Innenhof der Juristischen Fakultät, Bebelplatz 1 (10117 Berlin)

 

Projektjournale 2018

Die Journale der diesjährigen Projekte sind online und können hier heruntergeladen werden: Riga, Tbilisi, Kiew, Prag, Budapest und Jerewan. Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

 

 

 

Projektkoordination

Nils Alexander Hauser

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

»Kommode«, Raum 127

Bebelplatz 1, Berlin-Mitte

Telefon: +49 30 2093 3544 Telefax:  +49 30 2093 3387

E-Mail: nils.hauser@rewi.hu-berlin.de

 

Karl Leonard Lenke

Studentischer Mitarbeiter

»Kommode«, Raum 127

Bebelplatz 1, Berlin-Mitte

Telefon: +49 30 2093 3544 Telefax:  +49 30 2093 3387

E-Mail: karl.lenke@rewi.hu-berlin.de


Die Projekte 2021

 

Lettland  

Lettland - Riga

 

Latvijas Universitate Riga

Archiv              


Projekt Riga muss 2021 leider pandemiebedingt entfallen. 

 

Organisatorinnen:  

 

Tutor*innen: 

 

Polen - Bialystok

 

 

Universität Bialystok

Archiv

 

 

Projekt Bialystok muss 2021 leider pandemiebedingt entfallen.       

Organisator*innen: 

 

 

Tutor*innen:

Ukraine  

Ukraine - Kiew

 

Taras Schevtschenko Universität

Archiv

Seminarthema:

Menschenrechte unter Druck? – Anspruch und Wirklichkeit regionaler und internationaler Menschenrechtssysteme

 

Arbeitssprache: Deutsch


Organisator*innen:

Paula Staudte 

Nicolas Arthur Porwitzki

 

Tutor*innen:

Caterina Foti

Natalie Reglinski

 

Georgien  

 

Georgien - Tbilisi

 

Ivane Javakhishvili Universität   

Archiv


Projekt Tiflis muss 2021 leider pandemiebedingt entfallen. 

Organisator*innen:

 

Tutor*innen:

 

Ungarn  

 

Ungarn - Budapest

 

Eötvös Loránd Universität

Archiv


Seminarthema:

Recht und seine Akteur_innen

 

Arbeitssprache: Deutsch

Organisatorinnen:

Szindi Bata

 

Tutorinnen:

Johanna Mittrop 

Laetitia Bornscheuer

Tschechien  

 

Tschechische Republik - Prag

 

Univerzita Karlova v Praze

Archiv


Seminarthema:

Recht und Sex - Regulierung des Intimen

 

 

Arbeitssprache: Deutsch

 

 

Organisatorinnen:

Lula Plankl

Jakob Riediger

 

Tutor*innen:

Zeno Wirtz

Hendrik Schwenke


Armenien  

 

Armenien - Jerewan

 

Russisch-Armenische Universität

Archiv


Projekt Jerewan muss 2021 leider pandemiebedingt entfallen. 

Organisatorinnen:

 

Tutorinnen:

 

Tirana - Albanien 

 

Universiteti i Tiranës

 

Seminarthema:

Pandemie und Recht 

 

Arbeitssprache: Englisch 

Organisator*innen: 

Jelena Burger 

Jona Outzen

 

Tutor: 

Nils Hauser 

 

 

 

Gefördert durch:

 

 

DAAD     

 

 

Paul-Mintz-Gesellschaft          

 

HU Berlin

               

Partner: